Zeitlos Kosmetik

Balsam für die Seele

Ultraschall                                                                                  

Beim Einsatz von Ultraschall auf der Haut kommt es zu mehreren Reaktionen. Durch die Schwingung des Ultraschallkopfes entsteht eine „Reibung", durch die Wärme entsteht. Zum anderen kommt es durch diese Reibung neben der Erwärmung zu einer Mikromassage im Gewebe. Die Gefäße erweitern sich, was zu einer stärkeren Durchblutung und somit zu einem erhöhten Stoffwechselaustausch führt. Die Haut „entschlackt", der Lymphfluss wird angeregt. Ein wichtiger Aspekt bei der Unterstützung zur Regeneration der Haut. Außerdem kommt der Wirkung der einzuschleusenden Präparate eine entscheidende Bedeutung zu. Da die Behandlung mit Hilfe eines Kontaktmediums (wasserhaltige Creme oder Gel) und Wirkstoffkonzentraten durchgeführt wird, wirkt sich das ebenfalls positiv auf die Haut aus. Durch die vibrierenden Schallwellen können Wirkstoffe in viel größeren Mengen und wesentlich tiefer in die Haut eindringen. Ultraschall kommt im Gesicht und am Körper zum Einsatz.   


Vorteile einer Ultraschall-Behandlung

·        Behandlung kann genau auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt werden  

·        Sofort sichtbares Ergebnis, welches sich durch jede weitere Behandlung deutlich verbessert  

·        Die Behandlung ist angenehm und sanft  

·        Biologischer Hauterneuerungsprozess wird massiv gesteigert   


Wirkung einer Ultraschall-Behandlung

·        Steigerung des Zellstoffwechsels und Entschlackung  

·        Förderung der Hautdurchblutung  

·        Verstärkung der Gefäße  

·        Regeneration und Straffung  der Haut  

·        Förderung der Wirkstoffaufnahme und Diffusion (Vermischen von Stoffen)  

·        Verbesserung der Lymphzirkulation  

·        Verbesserung der Dehnbarkeit kollagener Fasern  

·        Milderung der Fältchen  

·        Entgegenwirkend bei Cellulite   


Einsatz für den Ultraschall

·        Reduzierung von Tränensäcken oder Schwellungen  

·        Zur Behandlung von schlecht durchbluteter, blasser, fahler Haut  

·        Besonders im Körperbereich zur Behandlung von Cellulite und zur Verringerung von Fettpölsterchen  

·        Zur Behandlung von muskulösen  Verspannungen  

·        Die mechanische Vibration bewirkt eine intensive Massage der elastischen Fasern der Haut und regt so die Neubildung von Kollagen an. Dadurch können Körper- und Gesichtskonturen gestrafft werden. Falten werden reduziert.  

·        Die entstehende Tiefenwärme dringt in die Haut- und Gewebe-Struktur ein, regt den Stoffwechsel an und fördert den Abtransport von Schlackstoffe. Damit können Regenerationsprozesse angeregt und Anti-Aging-Maßnahmen unterstützt werden  

·        Indem Comedonen (Mitesser) und Haare durch die Vibration gelockert werden, können Unreinheiten oder Haare nach der Vorbehandlung mit Ultraschall wesentlich besser und schmerzfreier entfernt werden  

·        In Kombination mit dem Einschleus-Effekt des Ultraschalls können spezielle Wirkstoffe intensiv in die Haut eingearbeitet werden, so dass auch bei Problemen wie Couperose, Narbenbildung, Pigmentflecken u.v.m. ein sichtbar schöneres Hautbild entsteht   


KONTRAINDIKATION

  • Herzrhythmus-Störungen, Herzerkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Epilepsie
  • Geschwüre
  • Asthma
  • frische OP Narben
  • Entzündungen
  • Akuter Alkohol-/Drogeneinfluss